Schulsanitätsdienst

Ob Schürfwunden, Bauchweh oder sogar Brüche und Bewusstlosigkeit; der SSD des Gymnasiums an der Vechte weiß zu helfen. Die freiwillig tätigen Schülerinnen und Schüler helfen bei den alltäglichen Verletzungen und Erkrankungen des Schullebens. Durch (von den meisten schon mehrfach absolvierte) Ausbildungen und wöchentlichen Übungsstunden sind alle AG-Teilnehmer bestens auf solche Situationen vorbereitet und können so…

Schulband

Wenn Du Lust hast, dich musikalisch auszutoben, kannst du Dich bei der Schulband anmelden.
Ein wenig Rhythmus, viel Spaß an Melodien und die Lust, ein Instrument zu spielen oder zu singen reichen aus,
um erste Erfahrungen in der Welt der Musik zu machen. Wenn Du schon ein Instrument spielst, wäre das natürlich ein Vorteil,
ist aber keine Bedingung.…

Fußball

Hier rollt der Ball, immer und wirklich für jeden und jede, der/die Lust hat, Fußball zu spielen.
Das Einzige was hier zählt ist der Spaß am Fußball. 
Egal ob Du Auswahl, Kreisklasse oder Bolzplatz spielst, 
bist Du immer willkommen. 
Gespielt wird je nach Wetterlage in der Halle oder auf dem Vechteplatz.

 

Theater

Die Theaterarbeit hat am Gymnasium an der Vechte schon seit vielen Jahren Tradition. Die Teilnahme an unseren Projekten erfordert ein hohes Maß an Kreativität, Disziplin, Teamgeist und Ausdruckskraft, denn unsere Stücke werden gemeinsam erarbeitet, umgeschrieben, mit eigenen Gedanken und Texten verwebt und choreographisch inszeniert. Auf diese Weise hat die Theaterarbeit an unserer Schule überregionale Anerkennung…

Fahrt nach Kalkriese

Im sechsten Jahrgang wird unter Vorbereitung durch den Geschichts- und Lateinunterricht eine Tagesfahrt nach Kalkriese, dem mutmaßlichen Ort der Varuschlacht des Jahres 9 n. Chr. durchgeführt. In Kalkriese erhalten unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit das Alltagsleben sowohl eines römischen Legionär als auch eines germanischen Stammes anschaulich zu erfahren.

 

Frankreichfahrt Jahrgang 8

Französisch nicht nur im Unterricht zu erlernen, sondern die Sprache auch tatsächlich anzuwenden und sich einen persönlichen Eindruck von Land und Leuten zu verschaffen – das ist das Ziel der Sprachfahrt der Französischschülerinnen und -schüler der 8. Klassen. Die Fahrt führt zum Beispiel in die Normandie nach Bernières-sur-Mer. Wir besuchen u.a. den Mont-St-Michel, Honfleur und…

Lateinerfahrt Jahrgang 8

Die Lateinschülerinnen und -schüler des achten Jahrgangs fahren für drei bis fünf Tage in die Stadt Trier (Lateinisch: Augusta Treverorum). Dort lernen sie über einen Besuch der Sehenswürdigkeiten aus der römischen Vergangenheit der Stadt (besucht werden die Porta Nigra, das Amphitheater, die Kaiserthermen und die Konstantinbasilika) wichtige Aspekte des kulturellen und sozialen Lebens kennen.